Richard Hahn GmbH & Co. KG
Diamant- & Bornitridwerkzeuge
                                 

Richard Hahn GmbH & Co. KG - über 90 Jahre Unternehmenserfahrung - in dritter Generation





1923 Firmengründung

Als Sohn eines Fuhrunternehmers, gründete Richard Hahn sen., nach kaufmännischer Ausbildung und anschließenden Volontärsjahren in einer Elektrotechnikfirma in Mannheim,1923 die eigene Firma in der Schulstraße in Idar-Oberstein.

Zunächst stand die Fertigung technischer Steine für Präzisionswaagen im Vordergrund. Dabei kamen Werkzeuge mit konventionellen Schleifmitteln zum Einsatz. Die zum Schneiden benötigten Diamantkörner wurden mit Fett in die zuvor geschnittenen Kerben in der Trennscheibe eingebracht und mit einem Schließmeisel befestigt und geschlossen.        

1939 Erfindung der mechanisch gebundenen Diamant-Trennscheibe und deren Anmeldung zum Patent

Um dauerhaft effizient arbeiten zu können, suchte Richard Hahn sen. nach ausgereifteren Möglichkeiten und entwickelte schließlich, dank innovativem Erfindergeist, die erste mechanisch gebundendene Diamant-Trennscheibe, die er 1939 zum Patent anmeldete und die noch heute Bestandteil des Waren-Programms ist.  - 1939, dem Geburtsjahr des heutigen Firmeninhabers Gerhard Hahn -, der nach seiner Ausbildung im elterlichen Betrieb zum Maschinenschlosser, gemeinsam mit seinem Bruder Richard Hahn jun., an der Seite des Vaters im Betrieb mitarbeitete.

1960 Fabrikneubau in Idar-Oberstein

Als die Galvanische Bindung bei der Diamantwerkzeugherstellung an Bedeutung gewann, wurde im Neubau der Produktionsstätte eine Galvanik eingerichtet. 1964 schloss Gerhard Hahn sein Technikstudium erfolgreich mit vier Semestern ab.                

1974 Expansion und Umzug in neues Firmengebäude

Nachdem Richard Hahn sen. 1972 verstarb, übernahmen die Söhne Richard Hahn jun. und Gerhard Hahn und die Tochter Edith Hoebbel geb. Hahn den Familienbetrieb. 1974 wurde der Neubau des Unternehmens im neu errichteten Gewerbegebiet Vollmersbachstrasse in Idar-Oberstein bezogen, mit späterer Erweiterung der Betriebsbereiche Galvanik, Sinterei, Dreherei, Mechanik, im Jahr 1985.

1994 Zertifizierung

1994 wird die Richard Hahn GmbH & Co. KG  nach DIN ISO 9001 zertifiziert.


Nach zweimaliger Aufsplittung durch Ausscheiden der Geschwister in der Vergangenheit, steht das Unternehmen heute, geführt von Geschäftsinhaber Gerhard Hahn, als starker, verlässlicher und geschätzter Partner des Handwerks und der Industrie in vielen Wirtschaftszweigen zur Seite.